1. Mai Radtour

Dieses Jahr ging es erst am 3. Mai auf zur alljährlichen Radtour. Leider ließ uns das Wetter etwas im Stich, was aber eine kleine Gruppe nicht davon abhielt den Tag im Sattel zu verbringen. Um 9.00 Uhr ging es von Glauberg über den Vulkanradweg nach Effolderbach. Von dort ging es über Wald- und Wiesenwege oberhalb von Konradsdorf in Richtung Lisberg. Über den Hillersbach-See fuhren wir nach Hirzenhain. Nach einer Stärkung in der Eisdiele ging es mit dem Vulkanradexpress hoch auf den Hoherodskopf. Die Teilnehmern ließen es sich nicht nehmen, mit der Sommerrodelbahn ins Tal zu rasen. Nach diesem "Adrenalin-Kick" ging es mit den Rädern abseites der normalen Radwege zurück nach Glauberg. Über den Bilstein ging es Richtung Gedern und dann weiter nach Glashütten und erneut zum Hillersbach-See. Dann ging es nach Ortenberg und dort wieder auf den Vulkanradweg. Nach der Ankunft in Glauberg wurde der Grill entfacht, leider fing es nun an zu regnen, sodass das geplante Volleyball-Spiel ausfallen musste. Letztlich war es trotzdem eine schöne Tour, die dem ein oder anderen noch ein paar Tage im Hintern steckte.

 

Auch im nächsten Jahr werden wir sicherlich wieder eine kleine Tour duch die Wetterau und angrenzende Kreise unternehmen. Wir hoffen, dass wir dann einige neue Gesichter bei der Tour begrüßen dürfen.