20.04.2012Alter: 7 Jahre

Rubrik: Musik
Musikabteilung zu Gast in der Grundschule Düdelsheim

Nachwuchs gesucht!

Am Freitag, den 20.04.2012 machte sich eine kleine Gruppe von Musikern der Eintracht Glauberg auf in die Georg-August-Zinn-Schule nach Büdingen-Düdelsheim, um dort in den Klassenstufen 3 und 4 die Musikabteilung der Eintracht Glauberg vorzustellen.
Die Verantwortliche für die Jugendmusik, Jasmin Marek begrüßte die Kinder und informierte sie über den Verein und die interne Instrumentalausbildung. Gemeinsam mit Sarah Scheffler, Veronika Goll, Julian Zinn und Jürgen Barth wurden verschiedene Blasinstrumente vorgestellt. Nach den dann dargebotenen Hörproben hatten die Schüler/innen die Möglichkeit, die unterschiedlichen Instrumente selbst auszuprobieren. Die Auswahl der Blasinstrumente war vielseitig. Sie reichte von der Querflöte über das Saxofon bis hin zu Posaune und Horn. Jedes Kind konnte selbst entscheiden, was ihm am besten gefiel.
Dieses Angebot nutzten die Kinder gern und intensiv. Viel Spaß hatten dabei nicht nur die „Nachwuchsmusiker“, denen der eine oder andere Ton schon recht gut gelang. Selbst für die erfahrenen Musiker der Eintracht Glauberg war es überraschend, welche versteckten Talente entdeckt werden wollten.

Sechs Schulklassen nahmen in insgesamt drei Schulstunden an der Aktion teil und zeigten sich überwiegend begeistert und erfreut, einmal die Chance zu bekommen, so viele Instrumente selbst ausprobieren zu dürfen.

Am Freitag, den 27.04.2012 fand in der Glauberger Turnhalle im Vereinszimmer noch ein Info-Abend statt. Die Musikabteilung der Eintracht Glauberg informierte umfassend über die Möglichkeiten der musikalischen Ausbildung im Verein. Ziel ist es, Nachwuchsmusiker für den Verein zu begeistern und zur späteren aktiven Teilnahme zu motivieren. Ein Instrument kann man in jedem Alter erlernen.